Bezirk
de

Wir unternehmen eine Reise!

8. September 2022

Eine Expedition…

… nicht zum Anfang, wie im Frühling 2021, sondern „zum Ich“.

In der Fastenzeit 2023 starten wir miteinander die „Expedition zum Ich“. Eine Entdeckungsreise in 40 Tagen, in denen Ihr und wir gemeinsam in unbekanntes Gebiet vorstossen, dort Neues entdecken, Bewährtes wieder finden und wertschätzen. Eine Möglichkeit, sich seinen eigenen Fragen, Hoffnungen, Sehnsüchten und Möglichkeiten näher zu kommen und neue Facetten der eigenen Persönlichkeit zu entdecken und entwickeln.

Dies tun wir, indem wir auf der Expedition an zentrale Stellen der Bibel geführt werden und so einen guten Überblick über die vieldiskutierten Ideen, Werte und Verheissungen des Alten und des Neuen Testamentes bekommen.

Grundfragen des Lebens

Dabei orientieren wir uns an sechs existenziellen Grundfragen des Lebens:

Wer bin ich wirklich?
Wie werde ich frei?
Was bestimmt mein Handeln?
Wie bekomme ich eine Beziehung zu Gott?
Wo gehöre ich hin?
Wohin gehe ich?

Begleitet werden wir dabei wiederum durch die Gedanken von Klaus Douglas und Fabian Vogt im Buch „Expedition zum Ich“, die sich intensiv mit den verschiedenen Bibelstellen und Lebensfragen auseinandergesetzt haben.

Gottesdienst zur Vorbereitung

Jeweils Sonntags im Gottesdienst werden Gedanken und Anregungen für das Thema der neuen Woche mitgegeben. Der Kirchenkaffee nach dem Gottesdienst bietet die Möglichkeit, sich mit anderen zum soeben gehörten oder in der vergangenen Woche gelesenen auszutauschen.

Vertiefung in Kleingruppen

In den Kleingruppen (Hauskreise) kann, idealerweise wöchentlich, über das Gelesene ausgetauscht und diskutiert werden. Wo reibe ich mich an den Aussagen der Autoren, wo sehe ich etwas ganz anders? Wo erkenne ich mich wieder, was entdecke ich neu? Wie bereichert das Gelesene meinen Alltag?

Weitere Informationen

Hättest Du gerne weitere Informationen? Dann kannst Du dieses Formular ausfüllen, damit wir wissen, wie wir Dich kontaktieren können.

Bist Du interessiert? Hast Du Fragen?

Dann melde Dich ungeniert bei Markus Allenbach, per E-Mail oder Telefon 052 625 44 78.
Weitere Informationen zu Start, Kleingruppen etc. werden baldmöglichst mitgeteilt.